Zuhause in der Fremde
Zuhause in der Fremde

 

 

 

 

 

 

 

 

Bisherige Ideen für die Ausstellung


-       2-dimensionales Haus (Umriss) wird mit Hilfe von schwarzem Klebeband großformatig an die Ausstellungswand geklebt. In dessen Mitte werden beispielhaft im Projektprozess entstandene Werke (Plakate, Fotostreifen, Graffitileinwand etc.) mit dazugehörigem Datum hineingehängt. Mögliche Reihenfolge wäre von unten nach oben (symbolisch für das aufeinander aufbauende Projekt in Form eines Hauses)  und von rechts nach links (symbolisch für die arabische/persische Lesart).

-   

-      Haus-Guide in Form einer laminierten Broschüre (DIN A4), welche die Zusammenstellung der visuellen Bausteine im Haus und ggf. mit Fotos und Textausschnitten der Homepage erläutert. Dieser Guide würde auf einem kleinen Podest/Säule vor dem 2-dimensionalen Haus stehen.


Materialien

-        Leinwand (für den Gruppennamen)

-        Schwarzes Klebeband                     

-        Laminierfolien                                  

-        Podest/Säule (ausleihen vom Kunstatelier der Uni?)

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© slap- social land art e.V.